Seefracht Import und Export

Seefracht ist der Prozess des Transports von Waren und Gütern über Ozeane und Meere, um diese von einem Hafen zum anderen zu befördern. Diese Art des Transports ist eine der ältesten und wichtigsten Methoden, um internationale Handelsbeziehungen zu pflegen und den globalen Austausch von Waren und Rohstoffen zu ermöglichen. Als Logistik-Experte für Seefracht von und nach Deutschland werde ich Ihnen eine ausführliche Beschreibung der verschiedenen Arten von Seefracht-Transporten geben.

Vollcontainer-Transport (FCL - Full Container Load):

Beim Vollcontainer-Transport wird eine komplette Containerladung von einem einzigen Versender an einen einzigen Empfänger versendet. Die Waren werden in Containern unterschiedlicher Größe transportiert, die standardmäßig 20-Fuß (TEU) oder 40-Fuß (FEU) lang sind. FCL bietet eine höhere Sicherheit, da der Container während des Transports versiegelt ist und in der Regel weniger Umschlagvorgänge durchläuft. Es ist ideal für große Sendungen und kann kosteneffizienter sein als andere Optionen.

Sammelgut-Transport (LCL - Less than Container Load):

Bei dieser Art von Seefracht-Transport werden mehrere kleinere Sendungen von verschiedenen Versendern in einem Container zusammengefasst und gemeinsam verschifft. Dies ist ideal für Versender, deren Frachtvolumen zu gering ist, um einen eigenen Container zu füllen. Die Kosten werden dabei auf Basis des Frachtvolumens oder -gewichts berechnet, und die Waren werden im Bestimmungshafen voneinander getrennt und an die jeweiligen Empfänger ausgeliefert.

RoRo-Transport (Roll-on/Roll-off):

RoRo-Schiffe sind speziell für den Transport von rollender Ladung, wie Autos, LKW, Anhänger oder Schienenfahrzeuge, konzipiert. Die Fahrzeuge werden auf das Schiff gefahren und dort gesichert. Im Zielhafen werden sie dann wieder vom Schiff gefahren. RoRo-Transport ist eine schnelle und effiziente Methode, um rollende Ladung zwischen Häfen zu befördern.

Break-Bulk-Transport:

Bei dieser Art des Seefracht-Transports werden Waren, die aufgrund ihrer Größe oder Form nicht in Containern transportiert werden können, einzeln oder auf Paletten, Säcken oder Big Bags verladen. Beispiele für solche Güter sind Baumaschinen, Windkraftanlagen oder Stahlträger. Break-Bulk erfordert spezialisierte Schiffe und Umschlagseinrichtungen, kann jedoch für bestimmte Frachtarten eine effiziente Lösung sein.

Schüttgut-Transport (Bulk Cargo):

Schüttgut-Transport bezieht sich auf den Transport von losen, unverpackten Gütern wie Kohle, Getreide oder Erz. Diese Waren werden direkt in die Laderäume von speziellen Schüttgutfrachtern geladen und am Zielhafen wieder entladen. Diese Art des Transports ist für große Mengen von homogenen Gütern geeignet.

 

Seefracht bietet somit vielfältige Möglichkeiten für den Transport von Waren über große Entfernungen. 

Hier ist eine Tabelle, die die Außenabmessungen der verschiedenen Seefrachtcontainer zeigt:

In dieser Tabelle sind die Außenabmessungen der 20' DC (Standard 20-Fuß Container), 40' DC (Standard 40-Fuß Container) und 40' High Cube (40-Fuß Container mit erhöhter Höhe) aufgelistet. Die Maße sind sowohl in Fuß als auch in Metern angegeben.

Haftungsausschluss: Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen werden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und gepflegt. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen. Jegliche Verwendung der Informationen erfolgt auf eigene Gefahr. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen oder Korrekturen jederzeit ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen. In keinem Fall haften wir für Schäden, die aus der Verwendung der auf dieser Website bereitgestellten Informationen entstehen. Bitte beachten Sie, dass wir keine Verantwortung für den Inhalt externer Websites übernehmen, auf die von unserer Website aus verwiesen wird. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der auf diesen Websites bereitgestellten Informationen.

© 2024 CSI GmbH, München. Alle Rechte vorbehalten.

Die Inhalte dieser Webseite, einschließlich Texte, Grafiken, Bilder und sonstige Materialien, sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum der CSI GmbH mit Sitz in München. Jegliche Verwendung, Reproduktion, Modifikation, Verteilung, Übertragung, Neuveröffentlichung, Download oder Kopieren dieser Materialien, sei es in Teilen oder als Ganzes, ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung der CSI GmbH, ist strengstens untersagt. Dies schließt sämtliche Inhalte ein, die speziell für die CSI GmbH erstellt wurden, sowie solche, die von Dritten im Auftrag der CSI GmbH erstellt und bereitgestellt wurden. Die Nutzung der auf dieser Webseite präsentierten Inhalte zu kommerziellen Zwecken oder zur Verbreitung auf anderen Webseiten oder Medienplattformen ist ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der CSI GmbH nicht gestattet.

Kontakt / Contact

CSI-GmbH International Logistics

Cargo Modul C / 4.  Floor

Munich Airport / GERMANY

Tel: +49 89 9733 044 10

anfrage@csi-logistics.de

 

www.csi-gefahrgut.de

www.csi-logistics.de

www.csi-fulfillment.de

www.csi-express.de

 

 

 

 

 

Service / Tools

CSI in Germany
CSI in Germany

CSI auf YouTube
CSI auf Youtube
LinkedIn
LinkedIn
Facebook
Facebook
X / Twitter
Twitter / X